11. Förderpreis für innovatives und kreatives Handwerk ausgeschrieben


Förderpreis innovatives und kreatives Handwerk 2019

© HWK

Bewerbungen sind bis zum 23. August 2019 einzureichen
Die Sparkassen-Finanzgruppe und die Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) vergeben 2019 erneut den „Förderpreis für innovatives und kreati­ves Handwerk". Der Preis für Handwerker ist mit insge­samt 15.000 Euro dotiert. Gerade das Handwerk entwickelt viele technische Innovationen, kreiert außergewöhnliche Produkte und findet Lösun­gen zur nachhaltigen Wertschöpfung. Mit dem mittlerweile zum 11. Mal ausgelobten Förderpreis prämieren HWK und Sparkassen-Finanzgruppe die besten Lösungen.
 
Die formlose Bewerbung sollte eine prägnante Beschreibung der ein­gereichten Leistung, eventuell unterstützt durch Bilder oder Zeichnungen, enthal­ten, die die Idee und das Wirkprinzip nachvollziehbar darstellen. Die Ent­scheidung über die Preisträger trifft eine Jury, zusammengesetzt aus Vertretern der Sparkassen-Finanzgruppe Saar, der Handwerkskammer, der Hochschule für Technik und Wirtschaft und der Hochschule der Bildenden Künste Saar.
 
Die Bewerbungsunterlagen können bei der HWK, Bereich Unternehmensbera­tung, beim Sparkassenverband Saar und bei allen Instituten der Sparkassen-Finanzgruppe - Sparkassen, SaarLB, LBS und SAARLAND Versicherungen - angefordert werden.
 
Anmeldeschluss ist der 23. August 2019. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, 23. Oktober 2019 im Rahmen einer Festveranstaltung im Großen Saal der HWK statt. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es bei der HWK-Beratungs-stelle für Denkmalpflege, Gestaltung, Bauen & Immobilien, Gordon Haan, Tel.: 0681/ 5809-138, Fax: 0681/ 5809 222-38, E-Mail: g.haan@hwk-saarland.de, sowie beim Sparkassenverband Saar, Klaus Faber, Tel.: 0681/ 9340-170, Fax: 0681/ 9340-156, E-Mail: klaus.faber@vsaar.de.
 
Saarbrücken, 28. März 2019