HWK plädiert für Stärkung der Verkehrsinfrastruktur


Vollversammlung verabschiedet Resolution einstimmig
Vollversammlung verabschiedet Resolution einstimmig

Die Vollversammlung der Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) hat sich in ihrer Sitzung vom 30. Juni 2016 mit einer Resolution einstimmig für die Stärkung der saarländischen Verkehrsinfrastruktur ausgesprochen. „Die Unternehmen im Saarland sind auf ein leistungsfähiges Verkehrsnetz angewiesen. Eine reibungslose Mobilität im Personen- und Güterverkehr muss sowohl im Inland als auch grenzüberschreitend sichergestellt sein“, erklärt HWK-Präsident Bernd Wegner.