Ministerpräsidentin besucht Alarmtechnikprofi


Theis Alarmtechnik GmbH & Co. KG aus Friedrichsthal
Theis Alarmtechnik GmbH & Co. KG aus Friedrichsthal ist Experte in Überwachungs- und Sicherheitstechnik 

Am 4. Juli 2016 besuchte Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer gemeinsam mit der Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) das Friedrichthaler Unternehmen Theis Alarmtechnik GmbH & Co. KG. Ihr Besuch bei dem Unternehmen für Überwachungs- und Sicherheitstechnik, das Firmeninhaber Norbert Theis 1993 gründete, ist die zweite Station ihrer Sommertour. Dort informierte sich die Ministerpräsidentin gemeinsam mit HWK-Präsident Bernd Wegner über automatisierte Haustechnik sowie über den aktuellen Stand moderner Sicherheits- und Alarmtechnologien. 

Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer: „Durch den Einsatz neuer Technologien und konsequenter Digitalisierung optimiert die Firma Alarmtechnik Theis ständig ihr Sicherheits-Know-how. Darüber hinaus hat die Firmenleitung die Notwendigkeit erkannt, neue und innovative Techniken zur Einbruchssicherung zu entwickeln. Damit wächst nicht nur die Effizienz der Anlagen, sondern auch die Zufriedenheit der Kunden, die sich wirksam vor Einbrüchen und Diebstahl schützen wollen.“

Für Geschäftsführer Norbert Theis sind technische Innovationen ein wesentliches Element, um die Wettbewerbsfähigkeit seines Unternehmens langfristig zu sichern. So hat er bereits 2001 den ersten Platz beim Förderpreis der Sparkassen-Finanzgruppe für innovatives und kreatives Handwerk gewonnen. Die Auszeichnung erhielt er für seine Entwicklung einer „Allround Sicherheits- und Steueranlage“. Norbert Theis ist Entwickler mit Leib und Seele. Sein Sperrelement für Türen ist als Patent beim Deutschen Patent und Markenamt registriert. Zur Überwachung der Verschlussstellung von Türen und Fenstern hat er darüber hinauseine elektromechanische Meldevorrichtung entworfen. Sein Motto: Stillstand ist Rückschritt. „Deshalb strebe ich eine kontinuierliche Verbesserung meiner Sensor- und Meldevor¬richtungen hinsichtlich der Herstellung, Installation und Wartung an“, so Norbert Theis.

„Das Unternehmen Theis Alarmtechnik ist ein gutes Beispiel dafür, welche Innovationskraft für unsere Wirtschaft auch vom Handwerk ausgeht“, betont HWK-Präsident Bernd Wegner bei dem Besuch.“

Saarbrücken 4. Juli 2016