Weiterbildung stärkt Wirtschaft


„Mit Ihrem Entschluss sich weiterzubilden, haben sie auf die richtige Karte gesetzt“, betonte Professor Dr. Jörg Loth.
117 Fortbildungsdiplome überreicht

„Mit Ihrem Entschluss sich weiterzubilden, haben sie auf die richtige Karte gesetzt“, betonte Professor Dr. Jörg Loth, Vorstand der IKK-Südwest gegenüber den 117 Absolventinnen und Absolventen der Weiterbildungen der Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) in seiner Festrede. Anlass war die Überreichung der Diplome an alle Weiterbildungsteilnehmer im Großen Saal der Handwerkskammer. HWK-Präsident Bernd Wegner freute sich, dass Weiterbildung weiterhin voll im Trend liege und konnte zur Feierstunde Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft begrüßen. 
„Ihre Weiterbildung war nicht die Pflicht – es war die Kür,“ unterstrich Prof. Dr. Loth die besondere Leistung sich freiwillig in der Freizeit fortzubilden. Das Mehr an Wissen und die damit einhergehende persönliche Entwicklung werden die Absolventinnen und Absolventen künftig in beruflichen Entscheidungsprozessen stärken.

HWK-Präsident Wegner stellte ebenfalls die Bedeutung der Weiterbildung für die Berufskarriere heraus. „In Zeiten, in denen technologische Entwicklungen immer kürzeren Zyklen unterliegen und auch das Verbraucherverhalten sich ständig ändert, ist die Notwendigkeit mit den einhergehenden gestiegenen Anforderungen im Beruf Schritt zu halten, dringender denn je“, betonte er. Mit dem jetzt erworbenen Wissensvorsprung, der auch die Position im Beruf stärke, seien die Absolventinnen und Absolventen als qualifizierte Fachkräfte für die Unternehmen heute wichtiger denn je. In Zeiten, in denen sich zunehmend ein Mangel an qualifizierten Fachkräften abzeichnet, werden Sie für Ihr Unternehmen zu einem unverzichtbaren Mitarbeiter“, betonte der HWK-Präsident.

Professor Loth und Präsident Wegner stimmten darin überein, dass Weiterbildung und berufliche Qualifikation nicht nur die berufliche Karriere fördere, sondern auch die beste Arbeitsplatzsicherung sei, die es gäbe. 

Beide ehrten anschließend die fünf Prüfungsbesten und überreichten dann die Diplome an alle Absolventinnen und Absolventen. Die Weiterbildungsprüfungen wurden in neun Berufssparten abgelegt. Am stärksten besucht waren die Kurse zum Geprüften Betriebswirt (HWK), gefolgt von den Kosmetikerinnen und den Geprüften Kfz-Servicetechnikern. 

Für gute Stimmung im Großen Saal der HWK sorgte das Duo „Dawo“, die mit seiner Musik alle Gäste begeisterten. 

Liste der Prüfungsbesten 2015

•    Vera Laudwein, Geprüfte Betriebswirtin (HWK), Salmtal"
•    Simone Brust, Kosmetikerin", Losheim am See"
•    Florian Lauck, Betriebsassistent (HWK), Tholey"
•    Carl Lasse Bleimehl, Geprüfter Gebäudeenergieberater (HWK), Saarbrücken"
•    Rouven Lorenz, Geprüfter Kraftfahrzeug-Servicetechniker, Saarbrücken"