Zukunft der SMTS gesichert


stv. Stiftungsvorsitzender

Bernd Wegner

Landesregierung beschließt Saarländische Meister- und Technikerschule (SMTS) bis 2020 zu fördern.
Landesregierung beschließt Förderung der SMTS bis 2020

Die Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) begrüßt den heutigen (22. November 2016) Beschluss der Landesregierung, die Saarländische Meister- und Technikerschule (SMTS) bis 2020 zu fördern. „Die Saarländische Meister- und Technikerschule ist als Führungsakademie des Handwerks ein wichtiger Baustein zur Sicherung des unternehmerischen Handwerkernachwuchses und somit des Wirtschaftsstandorts Saarland. Jetzt geht es darum, rasch Gespräche aufzunehmen, um den Erhalt der SMTS auch über das Jahr 2020 langfristig zu sichern“, betont HWK-Präsident Bernd Wegner. Die HWK gehe nach ersten Sondierungen zuversichtlich in diese Gespräche. Gut ausgebildete Fachkräfte seien ein wesentlicher Standortfaktor, der nicht hoch genug geschätzt werden könne. Handwerksmeister und Techniker stünden für Modernität, Verbraucherschutz, Nachhaltigkeit, Qualität sowie Arbeits- und Ausbildungssicherheit. 

In den letzten zehn Jahren hat die SMTS 1.976 Handwerker zu Meistern und Techniker ihres Gewerks in Vollzeit weitergebildet. Exakt waren es 1.636 Meister und 340 Techniker.