Regionalkonferenz der Gründungsoffensive


11. Februar 2019, 9.30 – 11.00 Uhr, Großer Saal der HWK
Am 11. Februar 2019 fällt im Saarland der Startschuss zu vier bundesweiten Regionalkonferenzen der neuen Gründungsoffensive des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), die ein Zeichen für mehr Gründungen in Deutschland setzt. Die Regionalkonferenz gibt Impulse zum Gründen, will den Gründer- und Unternehmergeist in Deutschland stärken und zur Selbständigkeit ermutigen. Darüber hinaus geht es auch darum, die Bedeutung von Unternehmerinnen und Unternehmern in der Sozialen Marktwirtschaft herauszustellen und ihnen Wertschätzung entgegenzubringen.

Gemeinsam mit Herrn Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier laden die Handwerkskammer des Saarlandes (HWK), die Industrie- und Handelskammer des Saarlandes (IHK) sowie die Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände e. V. (VSU) zu einem Businessfrühstück ein.

Die erste Regionalkonferenz der Gründungsoffensive stellt erfolgreiche Gründerinnen und Gründer sowie Unternehmensnachfolger aus dem Saarland vor. Im Dialog zwischen Gründerszene, Wirtschaft und Politik soll erörtert werden, wie Gründungen und Nachfolgen noch besser unterstützt werden können, damit mehr Menschen in Deutschland den Schritt in die Selbständigkeit gehen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Impulse.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
 
Infos:

Lisa Herbrand

Bereichsleiterin Unternehmensberatung
Telefon 0681 5809-135
Fax 0681 5809222-135


Anmeldung:

Kristina Mann

Sekretärin Bereich Unternehmensberatung und Forum Junger Handwerksunternehmer
Telefon 0681 5809-140
Fax 0681 5809222-140


 
Termin: 11.02.2019 - 11.02.2019