Der Einstieg bei uns – die Möglichkeiten sind vielfältig!

Betriebspraktikum für Schülerinnen und Schüler


Betriebspraktikum für Schülerinnen und Schüler

Mal kurz in die Zukunft schauen!

Die Wahl des richtigen Berufes gehört zu den wichtigsten und manchmal auch schwierigsten Entscheidungen im Leben.
 
Damit junge Menschen bei der Berufswahl von Anfang an richtig liegen, bieten wir Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, über ein Schülerbetriebspraktikum erste Einblicke in die Berufswelt und einzelne Berufsfelder zu erlangen.
 
Wir nehmen Sie mit hinter die Kulissen der Handwerkskammer als Arbeitgeber! Unsere zentralen Bereiche, z.B. Finanzen, Organisation und IT, stehen Ihnen dabei ebenso offen wie unsere Werkstätten.

Praktikum Fachoberschule


Praktikum Fachoberschule (FOS) Wirtschaft

Ausprobieren für die Zukunft!

Wir bieten in jedem Jahr mehrere Praktikumsplätze für Fachoberschülerinnen und Fachoberschüler der Fachrichtung Wirtschaft an.
 
Das Praktikum dauert ein Jahr und beginnt jährlich am 1. August zu Beginn des neuen Schuljahres. Während Ihres einjährigen Praktikums sind Sie im Durchschnitt 2½ Tage wöchentlich in unserer Handwerkskammer, an den restlichen Tagen besuchen Sie die Schule.
 
In dem Praktikum erlernen Sie verwaltungsbezogene und bürokommunikative Kenntnisse und Fertigkeiten. Sie werden in die täglichen Arbeitsabläufe eingebunden und unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
 
Für das Praktikum sind gute Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik ebenso wichtig wie das Interesse am Erlernen von Verwaltungstätigkeiten.
 

Aktuelle Stellenausschreibung:

Zurzeit gibt es keine offenen Stellen bei unserer Handwerkskammer.

Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten


Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten

Durchstarten nach der Schule!

Frauen lernen an einem TischIn dem Beruf Verwaltungsfachangestellte/-r steht die Arbeit und Anwendung von Rechtsvorschriften in den Aufgabenbereichen der Handwerkskammer im Fokus. Es geht um die Ermittlung von Sachverhalten, Erarbeitung von Verwaltungsentscheidungen und Information der Beteiligten. Des Weiteren gehören administrative Aufgaben wie beispielsweise die Durchführung von Buchungen im Rechnungswesen, die Beschaffung und Bewirtschaftung von Material, die Bearbeitung von Personalangelegenheiten und die Berechnung von Entgelten zum Lernspektrum.
 
Während der 3-jährigen Ausbildung lernen Sie die meisten unserer Bereiche und Teams im Hause kennen.
 
Begleitend zur praktischen Ausbildung bei der Handwerkskammer wird die Saarländische Verwaltungsschule besucht und in der Berufsschule wird in Blockunterricht das notwendige theoretische Wissen vermittelt.

Wir bieten wir Ihnen:
  • eine zukunftsorientierte und qualifizierte Ausbildung
  • gute Entwicklungsmöglichkeiten mit langfristiger und sicherer Perspektive
  • hausinterne Schulungen zu diversen Fachthemen
  • eine attraktive Vergütung
  • eine Abschlussprämie bei bestandener Abschlussprüfung
  • eine Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes im Hinblick auf die spätere Rente
  • 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche  
 
Was Sie mitbringen sollten:
  • einen guten mittleren Bildungsabschluss
  • mindestens gute Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik
  • Interesse am Erlernen von Verwaltungstätigkeiten und an der Arbeit mit Rechtsvorschriften
  • Bereitschaft zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Lernen
  • idealerweise ein absolviertes Schülerpraktikum im Verwaltungsbereich
  • eine rasche Auffassungsgabe
  • ein aufgeschlossenes Auftreten
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Aktuelle Stellenausschreibung:

Zurzeit gibt es keine offenen Stellen bei unserer Handwerkskammer.

Fach- und Führungskräfte


Fach- und Führungskräfte

Wir arbeiten für das Handwerk – werden Sie Teil davon!

Im Zeitalter der Digitalisierung verändern sich für das Handwerk grundlegende Prozesse in rasanter Geschwindigkeit. Daneben sind klassische Berufsbilder im Wandel. Um seine Wettbewerbsfähigkeit weiterhin zu behaupten, ist das Handwerk gefordert.
 
Wir arbeiten politisch, effizient und nahbar für das Handwerk – werden Sie Teil davon!
 
Rund 110 Kolleginnen und Kollegen engagieren sich täglich für das Handwerk und die Interessen unserer Mitglieder. Wir stellen uns neuen Herausforderungen und erbringen zielgerichtet Dienstleistungen. Wir denken vor, bringen Ideen ins Handwerk und betreten fachliches Neuland. Dadurch befinden wir uns in einem dynamischen Arbeitsumfeld mit spannenden Aufgaben. Aus unserer inneren Geschlossenheit gewinnen wir Kraft für die Zukunftssicherung des saarländischen Handwerks.
 
Als attraktive und moderne Arbeitgeberin bieten wir Ihnen vielfältige und interessante Einsatzmöglichkeiten in unterschiedlichen Aufgabenbereichen wie beispielsweise der Allgemeinen Verwaltung, den Ausbildungswerkstätten, der Unternehmensberatung. Der Charakter als Körperschaft des öffentlichen Rechts eröffnet folgende Vorteile:
 
  • Arbeitsplatzsicherheit und eine solide Vergütung
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes im Hinblick auf die spätere Rente
  • Work-Life-Balance und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • betriebliches Gesundheitsmanagement


Aktuelle Stellenausschreibung:

Zurzeit gibt es keine offenen Stellen bei unserer Handwerkskammer.
 

Sylvia Heinen

Bereichsleiterin Personal & Organisationsentwicklung
Telefon 0681 5809-167
Fax 0681 5809222-167

Freiberufliche Dozenten/-innen


Freiberufliche Dozenten/-innen

Jetzt einsteigen und mitmachen!

Für unsere Bildungsangebote suchen wir freiberufliche Dozenten/-innen für die Unterrichtserteilung in der überbetrieblichen Unterweisung, in der Weiterbildung und in Meisterkursen.
 

Aktuelle Stellenausschreibung:

Stellenangebot freiberufliche Dozenten/Trainer (m/w/d)

 

Ansprechpartnerin


Sylvia Heinen

Bereichsleiterin Personal & Organisationsentwicklung
Telefon 0681 5809-167
Fax 0681 5809222-167