Die Studiengänge sind im Rahmen des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (AFBG) als förderungswürdig anerkannt. Das sog. Meister-BAföG kann beim zuständigen Amt für Ausbildungsförderung beantragt werden. Weitere Infos hierzu erhalten Sie im Internet unter www.meister-bafoeg.info oder bei der kostenlosen Hotline des Bundesbildungsministeriums Berlin unter Tel.: 0800/ 62 23 634.


Des Weiteren kann ggf. Wohngeld bei der zuständigen Gemeinde beantragt werden und die Kosten können als sog. Werbungskosten steuerlich anerkannt werden.

Weitere Zuwendungsgeber:
 
  • Agentur für Arbeit
  • Deutsche Rentenversicherung Saarland
  • Deutsche Rentenversicherung Bund
  • Berufsgenossenschaften (bei REHA-Maßnahmen)
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)
  • Begabtenförderung der Handwerkskammer des Saarlandes
  • Bildungsprämie