Kurse und Seminare

Kurse und Seminare


Um in seinem Beruf langfristig erfolgreich zu sein, reicht eine einmalige Ausbildung heute lange nicht aus. Wer mit dem technischen Fortschritt und gesellschaftlichen Veränderungen Schritt halten möchte, muss immer wieder dazulernen. Und wer auf der Karriereleiter nach oben klettern möchte, erst recht.

Fort- und Weiterbildungen sind eine gute Möglichkeit, seinen fachlichen und persönlichen Horizont zu erweitern und immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Die Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) bietet eine Vielzahl an Seminaren und Lehrgängen zu den unterschiedlichsten Themen an.

Sie haben Interesse an Aufstiegsfortbildungen sowie an Seminaren und Lehrgängen zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung? Dann werfen Sie doch mal einen Blick auf unsere Bildungsplattform www.wissen-nach-plan.de. Dort finden Sie eine ausführliche Auswahl an Seminaren und Lehrgängen aus den folgenden Bereichen:
Kontakt Meistervorbereitung und Technische Weiterbildung

Karin Hussung

Sachbearbeiterin/Frauenbeauftragte
Telefon 0681 5809-131
Fax 0681 5809222-131

Karin Spellmeier

Sachbearbeiterin
Telefon 0681 5809-181
Fax 0681 5809222-181

Kontakt Kaufmännische Weiterbildung

Cornelia Fauß

Sachbearbeiterin
Telefon 0681 5809-132
Fax 0681 5809222-132

Meistervorbereitung berufsbegleitend sowie die Technische Weiterbildung


Meistervorbereitung berufsbegleitend

Empfehlungen zur Lehrgangsplanung

Bitte erkundigen Sie sich vor der Anmeldung zu den Hauptlehrgängen der Meistervorbereitung, ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen zur Ablegung der Meisterprüfung erfüllen.  Die Hauptlehrgänge können in einer beliebigen Reihenfolge belegt werden.
Um die Lehrgangsplanung auf Ihre individuellen Bedürfnisse abzustimmen, empfehlen wir einen Besuch bei unseren Beratern und Beraterinnen.
Die Hauptlehrgänge III und IV können – je nach möglicher Arbeitsbelastung – auch parallel belegt werden. Wir empfehlen Ihnen, kontinuierlich die Lehrgänge zu besuchen und aktiv am Unterricht teilzunehmen, um sich bestmöglich auf die Prüfung zum Handwerksmeister/in vorzubereiten. Beim Bezug der BAföG-Förderung besteht lt. Gesetz grundsätzlich Anwesenheitspflicht.  In den Sommer- und Weihnachtsferien findet kein Unterricht statt (Ausnahme: Teil III in Blockform). Sie können Ihre Urlaubsplanung darauf einrichten.

Interessiert? Dann können Sie hier erfahren, in welchen Handwerken wir Kurse anbieten:

Lehrgänge Meistervorbereitung

In den folgenden Berufen führen wir Meistervorbereitungslehrgänge durch:

  • Bäcker
  • Dachdecker
  • Elektrotechniker
  • Fahrzeuglackierer
  • Feinwerkmechaniker
  • Fliesen-, Platten- und Mosaikleger
  • Friseure
  • Informationstechniker
  • Installateur und Heizungsbauer
  • Karosserie- und Fahrzeugbauer
  • Konditoren
  • Kosmetikergewerbe
  • Kraftfahrzeugtechniker
  • Maler
  • Maurer und Betonbauer
  • Metallbauer
  • Schornsteinfeger
  • Straßenbauer
  • Stuckateure
  • Tischler
  • Zimmerer
  • Zweiradmechaniker